Schafe in Gefahr
Die Angst vor dem Wolf wächst auch in Bamberg
Wacht über 500 Tiere: Schäferin Silke König am Fuße der Altenburg
Wacht über 500 Tiere: Schäferin Silke König am Fuße der Altenburg
Foto: Sebastian Schanz
Bamberg – Wölfe sind auch im Landkreis Bamberg aktiv. Naturschützer freut es, die Bauern allerdings nicht: Ginge es nach ihnen, würde der Jäger zum Gejagten.

Langgezogenes Blöken, dann gibt eine Frauenstimme das Signal: „Uuuooomm!“ Schon schießen zwei dunkle Schatten durch die Wiese unterhalb der Altenburg. Es sind zwei entfernte Verwandte des Wolfs, die in der Herde für Ordnung sorgen: Die Hündinnen Hexe und Cleo treiben die Schafe über die saftige Weide in Richtung ihrer Herrin – Schäferin Silke König.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren