Fake-Account-Affäre
Zerbricht das Rathausbündnis in Bamberg?
Das grün-rote Rathaus-Bündnis steht vor einer Zerreißprobe.
Das grün-rote Rathaus-Bündnis steht vor einer Zerreißprobe.
Foto: Micho Haller/Grafik
Die Bamberger Fake-Profil-Affäre
Bamberg – Die Affäre um den SPD-Fraktionschef Klaus Stieringer könnte das Ende der grün-roten Zusammenarbeit bedeuten. Wie geht es dann weiter? Vier Szenarien.

Das Wort Lastenfahrrad sucht man in der Zwischenbilanz des grünen Bürgermeisters vergeblich. Wenn Jonas Glüsenkamp die wichtigsten Ergebnisse der bisherigen grün-roten Zusammenarbeit im Bamberger Rathaus zusammenfasst, dann geht es um veritable Großprojekte. Dem seit Mai 2020 amtierenden Rathausbündnis sei der Einstieg in die Sanierung der Blauen Schule gelungen, nachdem ein ganzes Jahrzehnt davon nur geredet worden war.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter