Kommentar
Etwas mehr Panik bitte
Es kommentiert Stefanie Swann.
Es kommentiert Stefanie Swann.
Foto: Markus Klein
Bamberg – Der Klimawandel ist unaufhaltbar. Und er betrifft uns alle, auch uns in Bamberg. Die Politik müsste handeln. Was sie tut? Nicht viel, meint FT-Mitarbeiterin Stefanie Swann.

Eigentlich müssten wir Angst haben, panisch sein. Sind wir auch, vor allem aber wegen des Virus, welches seit März 2020 unter uns grassiert. Was die Corona-Krise möglich macht im Sinne von politischen Regulierungen und Warnungen, haben wir in den letzten zwei Jahren deutlich bemerkt. Diese, die oft undurchsichtig aber oft nötig waren, sollen an dieser Stelle gar nicht kritisiert werden. Hinterfragt werden soll hier aber ein Verhalten der Politik, welches eine andere Krise, die Klimakrise, Jahrzehnte lang ignoriert und mittlerweile auch nur als Bagatelle behandelt. Wieso haben die Regierungen der letzten 30 ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren