Wall an der A70
Ein einzelner Landwirt will Lärmschutz verhindern
Die Autobahn bei Giech: Teilweise besteht schon Lärmschutz, teilweise (noch) nicht. Das könnte sich ändern.
Giech – Giech hat die Chance, einen Lärmschutzwall zu bekommen. Es wäre eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten. Ein Grundstücksbesitzer schießt quer.

Seit 2009 wird in Giech ein Lärmschutz an der A 70 gefordert. Nun ist es aber nicht so, als ob es dort überhaupt keinen gäbe. Mit dem Bau der Autobahn wurde auch ein Lärmschutz realisiert. Allerdings lediglich in nordöstlicher Richtung und nicht entgegengesetzt. Da ein Lärmschutz die Baukosten nicht unerheblich erhöht, trifft die Bundesautobahndirektion aufgrund rechtlicher Grundlagen die Entscheidung darüber. Demzufolge erreichen bei Giech die gemessenen Werte in südwestlicher Richtung die Vorgaben nicht, weshalb dort bislang auch kein ...

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal