Was wäre, wenn?
Hochwasser in Bamberg: So groß ist die Gefahr
Jahnwehr Bamberg
2013 hatte das Bamberger Jahnwehr mit beachtlichen Wassermassen zu kämpfen.
Foto: Ronald Rinklef
Bamberg – Starkregen kann aus dem angenehmen Leben am Wasser eine Katastrophe machen. Wie schützt sich Bamberg? Und was hat es mit der "Schwammstadt" auf sich?

Bis zu 200 Liter Regen pro Quadratmeter machten in der Eifel unscheinbare Flüsse zu zerstörerischen Gewalten, die Häuser wegschwemmten und vielen Menschen das Leben kosteten. Meteorologen gehen davon aus, dass sich Starkregenereignisse häufen. Denn der Klimawandel erwärmt die Atmosphäre, die dadurch mehr Wasser aufnehmen kann, wodurch sich Tiefdruckgebiete länger an einem Ort halten.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • 1 Monat kostenlos testen
  • danach 9,99 EUR mtl.
  • jederzeit kündbar

Bis zu 200 Liter Regen pro Quadratmeter machten in der Eifel unscheinbare Flüsse zu zerstörerischen Gewalten, die Häuser wegschwemmten und vielen Menschen das Leben kosteten. Meteorologen gehen davon aus, dass sich Starkregenereignisse häufen.