Menschen in Not
Wärmestube ist der Rettungsanker
Peter Klein nimmt sich gern die Zeit für einen Plausch mit Petra (links) und Helga, Stammgäste der Wärmestube.
Peter Klein nimmt sich gern die Zeit für einen Plausch mit Petra (links) und Helga, Stammgäste der Wärmestube.
Foto: Marion Krüger-Hundrup
Bamberg – Der Treffpunkt „Menschen in Not“ mit seiner Wärmestube in der Siechenstraße ist eine Anlaufstelle für Obdachlose, Wohnungslose und Arme.

Die Wärmestube wird ihrem Namen gerecht an diesem kalten Dezembertag. Es herrscht eine angenehme Temperatur in dem Raum, obendrein dampft heißer Kaffee in den Bechern, an denen sich Besucher die Hände wärmen. Ein Adventskranz aus frischem Tannengrün mit vier roten Kerzen verbreitet eine heimelige Atmosphäre.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter