Außenseiter
„Kleine“ Parteien fallen mit großen Worten auf
Therese Gmelch (MLPD) hat die Themen Afghanistan und Klimawandel gewürfelt. Für beide Probleme gebe es ihrer Ansicht nach keine Lösung, die mit dem Kapitalismus vereinbar wäre.
Therese Gmelch (MLPD) hat die Themen Afghanistan und Klimawandel gewürfelt. Für beide Probleme gebe es ihrer Ansicht nach keine Lösung, die mit dem Kapitalismus vereinbar wäre.
Foto: R. Rinklef
Bamberg – MLPD, Basis, Volt und Co. – wer tritt für diese kleinen Parteien im Wahlkreis 236 Bamberg-Forchheim an? Bei der FT-Diskussion stellten sie sich vor.

„Erstmal tief durchatmen“, rät Yoga-Lehrerin Sabine Wezel („Die Basis“) zu Beginn der Podiumsdiskussion allen. In der ersten Runde kommen die Bundestagsanwärter derjenigen Parteien zu Wort, die bisher noch nicht in Berlin oder München vertreten sind. Sieben sind es, sechs sind erschienen, da Andreas Roensch (Deas) kurzfristig „aus Gründen“ abgesagt hat.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren