Bundestagswahl
Silberhorn teilt in alle Richtungen aus
Bei der Hauptrunde der Podiumsdiskussion von Radio Bamberg, FT und IHK Oberfranken-Bayreuth debattierten von links: Michael Weiß (AfD), Jens Herzig (FW), Lisa Badum (Grüne), die Moderatoren Anette Schreiber und Marc Peratoner, Sven Bachmann (FDP), Thomas Silberhorn (CSU), Andreas Schwarz (SPD) und Jan Jaegers (Die Linke).
Bei der Hauptrunde der Podiumsdiskussion von Radio Bamberg, FT und IHK Oberfranken-Bayreuth debattierten von links: Michael Weiß (AfD), Jens Herzig (FW), Lisa Badum (Grüne), die Moderatoren Anette Schreiber und Marc Peratoner, Sven Bachmann (FDP), Thomas Silberhorn (CSU), Andreas Schwarz (SPD) und Jan Jaegers (Die Linke).
Foto: Ronald Rinklef
Bundestagswahl
Bamberg – Wer kann mit wem? Einen Vorgeschmack auf die schwierige Mehrheitsfindung liefert die Podiumsdiskussion der Kandidaten aus dem Wahlkreis Bamberg.

Auf den letzten Metern vor der Wahl fährt die Union ihre Krallen aus. Das machte Spitzenkandidat Armin Laschet beim zweiten TV-Triell ebenso deutlich, wie Thomas Silberhorn (CSU) bei der Podiumsdiskussion der Direktkandidaten aus dem Wahlkreis Bamberg-Forchheim. Beide eint auch der Rollenwechsel: Laschet galt eher als rheinischer Kumpeltyp, Silberhorn sprach oft versöhnlich, leise, fast flüsternd.Mit der AfD will keiner Davon ist bei der Diskussionsveranstaltung von Radio Bamberg, Fränkischem Tag und IHK Oberfranken-Bayreuth am Dienstagabend nichts mehr zu spüren: „AfD und Freie Wähler werden bei der ...

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Mit Zeitungsabo neu registrieren