Franken bibbert
Wie lange bleibt die Eiseskälte?
So schön kann der Winter sein. Augsfeld im Landkreis Haßberge.
Foto: Günter Flegel
Bamberg – Der extreme Winter hat die Region fest im Griff. Für die kommenden Wochen halten Experten verschiedene Wettermodelle für möglich.

Schneechaos, Kältepeitsche, sibirische Verhältnisse: Es liegt wohl auch am Corona-Überdruss, dass Schnee und Eis zumindest vorübergehend das Virus aus den Schlagzeilen verdrängt haben. Der Blick zurück in die Historie der letzten Jahre macht den Wetteralarm erst einmal plausibel: Denn da waren die Winter meist zahm. Schweift der Blick ein wenig weiter zurück, reiht sich der Februar 2021 aber als Otto-Normal-Wintermonat in die Annalen ein.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.