Unfall
Drei Leichtverletzte und viel kaputtes Blech
Die stark beschädigten Unfallautos
Die stark beschädigten Unfallautos
Foto: News5/Merzbach
Rattelsdorf – Drei leicht verletzte Personen und ein Sachschaden von rund 60 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls auf der B4.

Drei leicht verletzte Personen und ein Sachschaden von rund 60 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagnachmittag auf der B 4 zwischen Rattelsdorf und Breitengüßbach-Nord.

Aus noch ungeklärter Ursache geriet gegen 15.35 Uhr ein 24-jähriger Autofahrer in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er mit der linken Seite seines Hyundai gegen die linke Front eines entgegenkommenden Sattelzuges. Durch die Wucht des Aufpralls kam der Pkw ins Schleudern und stieß mehrfach gegen den Auflieger und anschließend noch in die Front eines weiteren Autos.

Mit dem Rettungsdienst mussten der Unfallverursacher sowie die beiden Insassen des BMW ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die beiden stark beschädigten Unfallautos (Schaden insgesamt circa 50 000 Euro) mussten abgeschleppt werden. Am Lkw entstand Schaden in Höhe von etwa 10 000 Euro.

Das Trümmerfeld an der Unfallstelle zog sich über etwa 100 Meter hin. Während der Reinigungsarbeiten und beim Entfernen der Unfallfahrzeuge musste die Fahrbahn immer wieder komplett gesperrt werden.