Schnee
Beim Winterdienst in Bamberg kam es zu Pannen
Warum blieb der Matsch nur auf den Radwegen liegen?
Warum blieb der Matsch nur auf den Radwegen liegen?
Foto: R. Rinklef
Bamberg – Beim ersten größeren Schneefällen hatte der Winterdienst in Bamberg merkliche Anlaufschwierigkeiten. Doch nun droht größeres Ungemach.

Es war gewissermaßen ein himmlisches Zusammentreffen: Als Stadtrat Christian Hader von Grünes Bamberg begann, die Probleme zu schildern, die sich am Wochenende aufgetürmt hatten, begann es draußen vor den Fenstern der Harmoniesäle demonstrativ zu schneien. Vier Tage vorher sah es ähnlich aus. In der Nacht zum Samstag hatte es erstmals in dieser Saison auch in Bamberg nennenswerten Flockenwirbel gegeben. Doch gegen elf Uhr waren alle Straßen wieder frei. Alle Straßen?

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter