Verkehr
Region Bamberg von Schnee-Unfällen verschont
Die Stadt räumt am Montag (8. Januar) Schnee in der Langen Straße. Der Schneeeinbruch von Sonntagnacht hat kaum für Unfälle in Stadt und Landkreis Bamberg gesorgt.
Die Stadt räumt am Montag (8. Januar) Schnee in der Langen Straße. Der Schneeeinbruch von Sonntagnacht hat kaum für Unfälle in Stadt und Landkreis Bamberg gesorgt.
Foto: Matthias Hoch
Bamberg – Zwar lief der Berufsverkehr teils schleppend. Im Gegensatz zu anderen Teilen Oberfrankens kam es in der Region Bamberg aber zu keinen großen Unfällen.

Starker Schneefall am Sonntagabend bis Montagvormittag sorgte in vielen Teilen Frankens für Verkehrschaos und Unfälle. Die Region Bamberg blieb zum Glück verschont. "Die Bürger sind wohl gut gewarnt worden", vermutet Thomas Fischer. Der Sprecher der Polizei Bamberg meldet am Montag gegen 11 Uhr zwar etwas schleppenden Berufsverkehr. "Wir hatten bisher aber keinen schnee- oder witterungsbedingten Unfall." Beim vorherigen Schneeeinbruch im Dezember sei dies noch ganz anders gewesen.Das berichtet auch Alexander Krapp, Sprecher der Landkreis-Polizei.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren