Tausende Autos ...
Wohin mit der Burgebracher Blechlawine?
Einige Defizite gibt es beim Verkehrsfluss in Burgebrach aufzuarbeiten.
Einige Defizite gibt es beim Verkehrsfluss in Burgebrach aufzuarbeiten.
Foto: Elke Pieger
Burgebrach – In Burgebrach ist die Verkehrsplanung ein dringendes Thema. Jetzt stellten Experten im Marktgemeinderat Vorschläge vor.

Wie kann der Verkehr in Zukunft im Hauptort Burgebrach optimiert werden? Dieses Thema behandelte der Marktgemeinderat in seiner jüngsten Sitzung. Ralf Huber-Erler und Jakob Schaller vom beauftragten Büro R+T Verkehrsplanung GmbH, Darmstadt, stellten dazu ihre ersten Ergebnisse vor. Im Rahmen einer Bestandsanalyse wurden im November 2020 Verkehrszählungen an verschiedenen markanten Standorten durchgeführt. Insgesamt wurden an einem Tag 29 000 Kraftfahrzeuge im Ort gemessen: im Binnenverkehr 6800 Kfz, im Quell-/Zielverkehr 12.500 Kfz und im Durchgangsverkehr 9700 Kfz. Neben dem Verkehrslärm wurden dann ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren