Unfall
Zwei Schwerverletzte nach Zusammenstoß
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag auf der B279 zwischen Reckendorf und Reckenneusig.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag auf der B279 zwischen Reckendorf und Reckenneusig.
Foto: News5/Merzbach
Reckendorf – Beim Überholvorgang kam es zur Frontalkollision eines roten Opel Corsa mit einem entgegenkommenden Audi.

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag auf der B279 zwischen Reckendorf und Reckenneusig. Laut ersten Information war ein roter Opel Corsa von Reckendorf in Richtung Baunach unterwegs, als die Fahrerin zum Überholen ausscherte. Beim Überholvorgang kam es zur Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Audi. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Audi auf die Beifahrerseite geschleudert. Die eingeklemmte Fahrerin musste von der Feuerwehr befreit werden. Beide Frauen wurden bei dem Unfall schwer verletzt, die Audi-Fahrerin lebensgefährlich. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber nach Würzburg transportiert.