Lagarde-Campus
Platzt der große Wohnungsdeal in Bamberg?
Neubau und Ausbau im Bestand eng verzahnt – so sahen die ersten Wohnungspläne von P&P aus.
Neubau und Ausbau im Bestand eng verzahnt – so sahen die ersten Wohnungspläne von P&P aus.
Foto: Visualisierung: P&P
LKR Bamberg – Auf dem Areal der Lagardekaserne sollen über 300 Appartements entstehen. Doch bisher gibt es nicht einmal einen Bauantrag. Ein Gerichtsstreit droht.

Es ist ein Sinnbild für ein Millionenvorhaben in der Sackgasse: Über eine Stunde lang quält Lukas Tomecki, Projektverantwortlicher der P&P-Gruppe Fürth, die Mitglieder des Bamberger Konversionssenats mit Details zu einem Projekt, das längst in Umsetzung befindlich sein sollte. Es geht um Bruttogeschossflächen, um Raumhöhen, den Abriss alter Böden und um neue Tragwerkskonstruktionen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren