Neue Regelung
Bamberger Firmen: Homeoffice bleibt – vorerst
Homeoffice
Die meisten, die bis jetzt in der Region Bamberg im Homeoffice gearbeitet haben, tun dies auch weiterhin.
Foto: Fabian Strauch/dpa
LKR Bamberg – Die Firmen können ihre Mitarbeiter seit dem 1. Juli zurück in die Büros holen. Warum das in der Region Bamberg aber bislang kaum umgesetzt wird.

Bis Ende Juni hatte der Bund die Arbeitgeber als Coronaschutzmaßnahme verpflichtet, die Möglichkeit zum Homeoffice anzubieten. Wovon viele Gebrauch gemacht haben. Diese Regelung ist nun außer Kraft. Damit steht es den Firmen offen, die Mitarbeiter wieder ins Büro zu holen. Was sagen die dazu? Der Fränkische Tag hat in den sozialen Medien nachgefragt, aber auch ganz „konservativ“ direkt mit Mitarbeitenden gesprochen. Das schreiben die Facebook-Nutzer: „Die Homeoffice-Pflicht endet ja zum 1.7., dank individueller Homeoffice-Vereinbarung darf ich weiterhin (wie auch schon vor der Pandemie) ...

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich

Bis Ende Juni hatte der Bund die Arbeitgeber als Coronaschutzmaßnahme verpflichtet, die Möglichkeit zum Homeoffice anzubieten. Wovon viele Gebrauch gemacht haben. Diese Regelung ist nun außer Kraft.