Nachhaltigkeit
Brötchen backen mit Brennstoff
"Die Lernkurve ist steil": Der technische Leiter der Stadtwerke, Daniel Then, muss die Funktionsweise der Brennstoffzelle noch etwa einmal pro Woche überprüfen.
"Die Lernkurve ist steil": Der technische Leiter der Stadtwerke, Daniel Then, muss die Funktionsweise der Brennstoffzelle noch etwa einmal pro Woche überprüfen.
Foto: Matthias Hoch
Nachhaltigkeit
Bamberg – In Bamberg probt Bosch die Zukunftstechnologie der Wasserstoff-Brennstoffzelle zur klimafreundlichen Strom- und Wärmegewinnung.

Eine Frau mit einem Bamberger Hörnla in der Hand schaut neugierig auf das Gerät, das hinter einer Glasscheibe zwischen Anzeigetafel und Bäcker am Zentralen Omnibus-Bahnhof (ZOB) steht. Von dort aus betrachtet sieht es aus wie ein Kühlschrank, soll aber im Gegenteil ein nachhaltiges Wärme- und Stromkonzept für die Zukunft erproben - und hat wohl bereits für die Erwärmung des Gebäcks der Dame gesorgt: Die Festoxid-Brennstoffzelle der Firma Bosch. Es ist der erste Feldversuch der Technologie außerhalb eines Werkes.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren