Nachhaltigkeit
Brötchen backen mit Brennstoff
"Die Lernkurve ist steil": Der technische Leiter der Stadtwerke, Daniel Then, muss die Funktionsweise der Brennstoffzelle noch etwa einmal pro Woche überprüfen.
Foto: Matthias Hoch
Nachhaltigkeit
Bamberg – In Bamberg probt Bosch die Zukunftstechnologie der Wasserstoff-Brennstoffzelle zur klimafreundlichen Strom- und Wärmegewinnung.

Eine Frau mit einem Bamberger Hörnla in der Hand schaut neugierig auf das Gerät, das hinter einer Glasscheibe zwischen Anzeigetafel und Bäcker am Zentralen Omnibus-Bahnhof (ZOB) steht. Von dort aus betrachtet sieht es aus wie ein Kühlschrank, soll aber im Gegenteil ein nachhaltiges Wärme- und Stromkonzept für die Zukunft erproben - und hat wohl bereits für die Erwärmung des Gebäcks der Dame gesorgt: Die Festoxid-Brennstoffzelle der Firma Bosch. Es ist der erste Feldversuch der Technologie außerhalb eines Werkes.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich