Handwerk
Ein Hauch von Gold
Lukas Nagel beim "Anschießen". Der Azubi vergoldet hier den Unterbau eines Kreuzes vom Querhaus der Kirche St. Michael in Bamberg.
Lukas Nagel beim "Anschießen". Der Azubi vergoldet hier den Unterbau eines Kreuzes vom Querhaus der Kirche St. Michael in Bamberg.
Foto: Matthias Hoch
Bamberg – Lukas Nagel lernt einen Beruf, der neben einer ruhigen Hand auch Interesse an Kulturgeschichte verlangt. Ein Besuch bei Robert Dörfler in Bamberg.

Wer die Familie von Lukas Nagel betrachtet, wundert sich nicht, dass für ihn nur ein Handwerksberuf infrage kam. Und zwar einer mit künstlerischer Ader. Der Großvater Kirchenmaler, der Vater Steinbildhauer, Onkel und Tante Meister in Kirchenmalerei und Vergolden. "Man wächst als Kind da rein", sagt der 16-Jährige. Von klein auf bearbeitet er Steine und probiert Modelliermasse aus.Im September vergangenen Jahres hat Nagel seine Ausbildung begonnen. Im Betrieb von Robert Dörfler in Bamberg.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal