Kaum Sicherheiten
Sind Leiharbeiter Beschäftigte zweiter Klasse?
In der Metall- und Elektroindustrie, aber auch in anderen Branchen, werden Leiharbeiter eingesetzt.
In der Metall- und Elektroindustrie, aber auch in anderen Branchen, werden Leiharbeiter eingesetzt.
Foto: Symbolfoto: Industrieblick – Fotolia
Bamberg – Leiharbeiter packen an, wenn viel zu tun ist – und verlieren den Job, wenn es kriselt. Dieses Prinzip hat durch Corona wieder System - auch in der Region.

Sind Leiharbeiter Beschäftigte zweiter Klasse? „Ja, das passt. So fühlen sie sich irgendwann selbst“, antwortet David Klanke. Der Bamberger war selbst bereits Leiharbeiter, heute betreut er in der Arbeitslosen- und Armutsinitiative (Aua) Menschen in prekären Arbeitsverhältnissen. „Man kann dich ständig grundlos vor die Tür setzen, das ist psychisch nicht so einfach.“ Sich krank melden oder rein schleppen? Wegen der Kinder frei nehmen oder Überstunden machen? Kritik üben oder lieber den Mund halten? „Jeder macht mal einen Fehler. Und als Zeitarbeiter kann das sofort dazu führen, ...

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Mit Zeitungsabo neu registrieren