Eigentümer verrät
Neue Pläne für den Supermarkt im Hain
Döll-Einkaufsmarkt
Ronald Rinklef
Christian Pack von Christian Pack Fränkischer Tag
Bamberg – Seit über sieben Monaten steht der ehemalige “nah und gut“-Markt in der Bamberger Ottostraße leer. Jetzt deutet sich eine überraschende Lösung an.

Über sieben Monate ist es her, dass die Türen des „nah und gut“-Marktes in der Ottostraße für immer geschlossen wurden. Für Brigitte Döll fühlt es sich immer noch so an, als wäre der letzte Öffnungstag im April erst gestern gewesen. „Wenn ich mich hier umschaue, kommen mir schon wieder die Tränen“, sagt die 67-Jährige, während sie den Reporter durch die verwaisten Räumlichkeiten des ehemaligen Supermarktes führt.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.