Umherfliegender Müll
Ärger um Gelbe Säcke in Bambergs Siechenstraße
Tage bis Wochen vor dem Abfuhrtermin stapeln sich hier in der Siechenstraße bereits die Gelben Säcke, beklagen mehrere Anwohner.
Harald Krause
Markus Klein von Markus Klein Fränkischer Tag
Bamberg – Viel zu früh herausgelegte Stapel voller Plastikmüll nerven Anwohner in der Siechenstraße. Nächtliche Randalierer würden damit Fußballspielen. Wer ist verantwortlich?

„Jeden Tag, wenn ich aus dem Fenster schaue, kriege ich das Kotzen!“, ärgert sich Harald Krause, der in der Siechenstraße in Bamberg wohnt. Denn vor dem Nachbarhaus mit der Nummer 7 stapelten sich bereits Tage bis Wochen vor der Abholung die Gelben Säcke. Das Problem bestehe bereits seit über einem Jahr. „Wenn es windet, verteilt sich der Müll über die komplette Siechen- und Königstraße.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben