Kreativität
Bambergs Straßen werden bunter
Die Erst- bis Viertklässler, die die Mittagsbetreuung an der Luitpoldschule besuchen, verschönerten den Innenhof bereits mit den Kreiden.
Die Erst- bis Viertklässler, die die Mittagsbetreuung an der Luitpoldschule besuchen, verschönerten den Innenhof bereits mit den Kreiden.
Foto: Luitpoldschule
Bamberg – Eine Malaktion mit Straßenkreiden soll Kindern einen Ausgleich zum Corona-Alltag bieten und Farbe auf Bambergs Straßen bringen.

Jetzt kommt Farbe auf den Asphalt: Dinos, Fische und Sonnenstrahlen schmücken nun das vorher graue Pflaster im Innenhof der Luitpoldschule – und dazwischen prangt ein knallrotes Coronavirus. Mit der Aktion „Kinder, macht die Straßen bunt!“ wollen die Stadt Bamberg und die VR Bank Bamberg-Forchheim dazu aufrufen, die Stadt mit Straßenmalkreiden zu verschönern. Die Erst- bis Viertklässler der Mittagsbetreuung durften sich bereits kunterbunt austoben.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren