Jugendwohngruppe
Darum brauchen die Kinder diese Freizeit
Alexander Lebsack und Carmen Adamczyk im Trunstadter CrossOver-Haus.
Alexander Lebsack und Carmen Adamczyk im Trunstadter CrossOver-Haus.
Foto: Rinklef
Trunstadt – Ferien fern von allem sind für die Kinder und Jugendlichen der CrossOver-Wohngruppe in Trunstadt mehr als nur ein Urlaub. Warum das so ist.

Seit 2013 gibt es in Forchheim eine CrossOver-Wohngruppe, die der Verein Innovative Sozialarbeit in einer gemieteten Immobilie betreibt. Nach deren Vorbild wurde heuer in Trunstadt vom Verein eine zweite in einer eigens erworbenen, renovierten und umgebauten Immobilie eingerichtet. Viel Herzblut brachten und bringen dabei Bereichsleiterin Carmen Adamczyk und Teamleiter Alexander Lebsack ein.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter