Bezahlbarer Wohnraum
Wie das Maisel-Gelände wiederbelebt werden soll
Seit 2008 liegt das Areal der ehemaligen Maisel-Brauerei brach. Nun gibt es endlich konkrete Pläne für die Neugestaltung.
Seit 2008 liegt das Areal der ehemaligen Maisel-Brauerei brach. Nun gibt es endlich konkrete Pläne für die Neugestaltung.
Foto: Matthias Hoch / Plan: Josephstiftung
Bamberg – Schon länger steht fest: Das brachliegende Areal soll zum Vorzeige-Sozialquartier werden. Jetzt gibt die Josephstiftung Einblicke in ihre Pläne.

Eine Bamberger Schönheit soll aus ihrem jahrelangen Dornröschenschlaf geweckt werden – die Maisel-Brauerei. 165 Wohnungen baut die Josephstiftung hier in Eigenregie, wie Geschäftsführer Andreas Heipp erklärt, und es könnten noch mehr werden. Die Pläne zur Revitalisierung der Industriebrache sind bereits weit fortgeschritten.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren