Crime-Serie
Neun Tote, neun Fragen
Wilhelm B. brachte 1925 neun Menschen an zwei verschiedenen Tatorten um.
Wilhelm B. brachte 1925 neun Menschen an zwei verschiedenen Tatorten um.
Foto: Archiv
Böses Franken
Hassenberg – Fast 100 Jahre sind vergangen, seit der Korbmacher Wilhelm B. seine Ehefrau, die Familie seiner Schwester und seine Mutter ermordet hat.

Kinder spielen in einem Garten, eine junge Frau fährt auf einem Fahrrad durch die Straße, Vögel zwitschern. Idylle pur! Doch das war nicht immer so. Vor knapp 100 Jahren lebte hier Wilhelm B.* mit seiner Mutter und der Familie seiner Schwester in einem Haus. Abgesehen von kleineren Streitigkeiten wegen der engen Raumverhältnisse, lebte die Familie friedlich zusammen, das geht aus einem Bericht des Coburger Tageblatts vom 8. Juni 1925 hervor. Eines Abends sagte Wilhelm B.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter