Coburger Kulturszene
Klinikneubau verdrängt 177 Musiker
Suchen gemeinsam nach einer Lösung: Der Musiker Alexander Bantzhaff, der Vorsitzende von Cross Art, André Hofmann, E-Musiker und Eventmanager Martin Michel, die Musiker Matthias Schmidt (Pro Coburg) und Erik Dietzel.
Suchen gemeinsam nach einer Lösung: Der Musiker Alexander Bantzhaff, der Vorsitzende von Cross Art, André Hofmann, E-Musiker und Eventmanager Martin Michel, die Musiker Matthias Schmidt (Pro Coburg) und Erik Dietzel.
Foto: Christiane Lehmann
Coburg – Wenn das neue Coburger Klinikum auf dem BGS-Gelände entsteht, braucht der Verein Cross-Art eine neue Bleibe. Die Zeit drängt.

Es ist kalt, der Eingang schäbig, die langen Kasernengänge trist. Doch hinter nahezu jeder Tür verbirgt sich der Traum eines oder mehrerer Musiker: Ob eigener Probenraum für die Band, Tonstudio oder Mischpult hinter der eigenen kleinen Bar, das BGS-Gebäude ist Heimat für über 150 Musiker. Aber wie lange noch?

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter