Serie geht weiter
Einbrecher schlagen erneut in Bäckerei zu
Die Einbrüche in Bäckereien in der Region Forchheim reißen nicht ab. In der Nacht auf Dienstag (29. November) sind Unbekannte in eine Bäckerei in Forchheim in der Bayreuther Straße eingebrochen.
Die Einbrüche in Bäckereien in der Region Forchheim reißen nicht ab. In der Nacht auf Dienstag (29. November) sind Unbekannte in eine Bäckerei in Forchheim in der Bayreuther Straße eingebrochen.
Silas Stein, dpa
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Forchheim – Schon wieder ist im Landkreis Forchheim in eine Bäckerei eingebrochen worden. Diesmal hat es eine Bäckerei in der Bayreuther Straße getroffen.

In der Nacht auf Dienstag sind Unbekannte in eine Bäckerei in Forchheim eingebrochen, teilt das Polizeipräsidium Oberfranken mit. Die Kriminalpolizei Bamberg sucht nun Zeugen.

Einbruch in Bayreuther Straße in Forchheim

Im Zeitraum von Montagnachmittag, 17.15 Uhr, bis Dienstagmorgen, 5 Uhr, verschafften sich Einbrecher über eine Seitentür gewaltsam Zutritt zu der Bäckerei in der Bayreuther Straße in Forchheim. Auf der Suche nach Bargeld durchwühlten die Täter die Räumlichkeiten und stießen auf einen Tresor, den sie gewaltsam zu öffnen versuchten.

Am Tresorblock gescheitert

Die Langfinger scheiterten allerdings an dem stabilen Tresorblock und ergriffen schließlich ohne Beute die Flucht. Sie hinterließen einen Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen. Wer sachdienliche Angaben machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0951/9129-491 mit der Kripo Bamberg in Verbindung zu setzen.

 

Lesen Sie dazu auch:

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link: