Angriff
Forchheimer Messerstecher ist verurteilt worden
Am 27. Juli 2021 kam es am Forchheimer Bahnhof zu einem Messerangriff – nun ist das Urteil gefallen.
Foto: Barbara Herbst
Forchheim – Ein junger Mann hatte im Juli einen Taxifahrer am Forchheimer Bahnhof attackiert. Am Freitag ist nun vor dem Landgericht Bamberg das Urteil gefallen.

Es ist der 27. Juli 2021. Kurz nach 23 Uhr. Bei der Polizei geht ein Notruf ein. „Da ist ein Mann mit einem Messer und der geht auf den anderen los“, sagt eine Frauenstimme. An diesem Tag ist ein 24-jähriger Mann mit gezücktem Messer auf einen Taxifahrer los gegangen und hat ihm mehrere Stich- und Schnittwunden zugefügt. Zum Glück konnte der Taxifahrer den Angreifer überwältigen. Doch es ist eine Tat, die in Forchheim nachhallt.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal