Vier Männer haben größere Rauschgiftmengen in den Landkreis Forchheim gebracht.
Justiz
Eklat im Drogenprozess
Vier Mitglieder eines Motorradclubs holten insgesamt 2,5 Kilogramm Speed aus Berlin nach Franken. Dabei kam es beinahe zu einem Fehlurteil.
Flammen schlagen aus einem Nebengebäude in Holzbauweise.
Großbrand
Flammeninferno in Heroldsbach
In einem dicht besiedelten Wohngebiet bricht ein Brand aus. Die Feuerwehr ist gerade bei einem anderen Einsatz gefordert, als der Alarm kommt.
Der Rettungshubschrauber brachte den Notarzt.
Unfall
Drittklässler stürzt aus dem zweiten Stock
Ein Neunjähriger ist in Egloffstein bei einem Sturz aus dem zweiten Stock schwer verletzt worden.
Tanja Adamski ist sich sicher, dass der Absturz   vom     16. März  nichts mit dem Flughafen am Feuerstein  zu tun hat.
Absturz am Feuerstein
Flugplatzchefin: „Wir haben keine Fehler gemacht“
Der tödliche Absturz am Feuerstein ist immer noch nicht geklärt. Weiter fehlen wichtige Berichte. Darunter: der Obduktionsbericht des Piloten.
Wer in der Öffentlichkeit eine Schusswaffe bei sich tragen will benötigt einen Waffenschein.
FT-Datenanalyse
Waffenscheine: Rüsten die Landkreisbürger auf?
Die Zahl der Waffenscheine in Deutschland steigt. Bildet der Landkreis Forchheim eine Ausnahme? Der Trend ist schwierig zu deuten.
Ins steile Gelände eines schwer zugänglichen Schotterhanges musste sich die Rettungskräfte der Bergwacht vorarbeiten, um die gestürzte Wanderin zu versorgen.
Schwierige Rettung
Wanderin stürzt beim Fotografieren von Felsen ab
Eine Frau ist in der Fränkischen Schweiz von einem Felsen in steiles Gelände gefallen. Möglicher Steinschlag bedroht die Rettungskräfte.
Die Feuerwehrleute löschen das brennende Fahrzeug. Mit Wasser aus einem 600-Liter-Tank, weiteren wasserführenden Feuerwehrautos und einem Pumpfass konnte verhindert werden, dass das Feuer auf den Wald übergriff.
Einsatz
Ernstfall: volle Einsatzstärke in Corona-Zeiten
Aufgrund des veränderten Arbeitsalltags durch Corona konnten zahlreiche Feuerwehrleute zu einem Fahrzeugbrand in der Fränkischen Schweiz ausrücken.
Am 1. Mai 2021 hatte ein Mann bei Gasseldorf (Stadtteil von Ebermannstadt) durch ein Messer schwerste Verletzungen erlitten. Das Opfer ist nun gestorben, teilt die Staatsanwaltschaft Bamberg mit.
Gewaltdelikt
Opfer nach Messer-Attacke gestorben
Nach dem Angriff auf einen 39-Jährigen bei Gasseldorf ist das Opfer im Krankenhaus verstorben. Eine 18-jährige Tatverdächtige sitzt weiter in U-Haft.
Der Wolfstein bei Bärnfels ist ein beliebter Kletterfelsen.  Hier stürzte am Sonntag ein Kletterer aus sieben Metern Höhe ab.
Unfall
Anfängerkurs: Kletterer stürzt sieben Meter ab
Schwer verletzt wurde ein Kletterer am Sonntag in der Fränkischen Schweiz. Seine Begleiterin hatte einen folgenschweren Fehler gemacht.
Die Festnahme der Bankräuber in Muggendorf sorgte damals für große Schlagzeilen.
75 Jahre FT
Wie eine spektakuläre Flucht in Muggendorf endete
Am 16. Januar 1997 stürmt die Polizei ein Haus in Muggendorf. Der Bankräuber war zuvor vom Dach einer Bank geflüchtet - mit einem Hubschrauber.
Der Mann starb in seinem Fahrzeug
Tragödie
Mann stirbt in seinem Fahrzeug
In seinem Auto ist ein 69-Jähriger auf der Ortsverbindungsstraße bei Bammersdorf ums Leben gekommen. Der Wagen brannte vollständig aus.
Die Gottvaterfigur wurde gestohlen.
Von Wand gerissen
Kunstdiebstahl in Oberehrenbacher Kapelle
Diebe haben in der Dreifaltigkeitskapelle bei Oberehrenbach eine Gottvaterfigur gestohlen. Zurück bleibt Fassungslosigkeit.
Dienstagnachmittag, der 16. März: Ein  Flugzeug stürzt auf das Gelände eines Ebermannstadter Kindergartens, in dem sich aber niemand mehr aufhielt. Der Pilot stirbt. Auch Wochen nach dem Unglück kommt der Ort nicht zur Ruhe.
Burg Feuerstein
Schock nach Flugzeugabsturz sitzt noch immer tief
Sechs Wochen ist der tödliche Flugzeugabsturz auf den Kita-Spielplatz in Ebermannstadt her. Ein mulmiges Gefühl bleibt. Und eine Menge Arbeit.
So sieht die Gedenktafel aus, die an einem Stein zwischen Dürrbrunn und Drügendorf angebracht ist.
75 Jahre FT
Tragisches Unglück - oder nur ein Märchen?
Sechs Kinder werden auf dem Schulweg zwischen Dürrbrunn und Drügendorf vom Schnee überrascht und erfrieren. Aber hat es die Kinder wirklich gegeben?
Vorsicht bei Anrufen!
Corona-Enkeltrick
Ebermannstadt: Schockanruf von falschem Arzt
Eine 73-jährige Ebermannstadterin ist fast das Opfer eines Corona-Trickbetrügers geworden. Mit einer Masche, die aktuell immer häufiger gemeldet wird.
Ein neunjähriger Junge wurde am 21. März 2021 im Kleinsendelbacher Ortsteil Steinbach getötet. Der Vater sitzt seitdem in Untersuchungshaft.
Toter Junge
War es heimtückischer Mord?
Im März wird ein Neunjähriger im Kleinsendelbacher Ortsteil Steinbach tot aufgefunden. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft neue Details bekanntgegeben.
Kater Simba wurde in Hausen durch einen Schuss verletzt.
Polizei ermittelt
Geht in Hausen ein Katzenhasser um?
Kater Simba wurde mit einem Luftgewehr angeschossen. Besitzerin Bianca Strunz ist entsetzt.
Am Ortseingang von Hiltpoltstein prallte der Fiat in den Lastwagen.
Verkehrsunfall
23-Jährige prallt mit Fiat Punto in Lastwagen
Bei einem Unfall auf der Bundesstraße in Hiltpoltstein ist eine 23-Jährige schwer verletzt worden. Die B 2 musste stundenlang gesperrt werden.
In der Nacht zu Mittwoch, 7. April 2021, entwendeten unbekannte Täter aus Lagerräumen eines Elektronikhändlers im Gewerbegebiet "In der Büg" in Eggolsheim etliche Smartphones.
Mitten in der Nacht
Räuber-Trio erbeutet teure Elektronik
Die Verbrecher stahlen Smartphones im Wert von über 100.000 Euro. Wie eine Eggolsheimer Firma am Mittwoch Opfer eines spektakulären Raubzuges wurde.
Üble Hinterlassenschaften vor der Hütte der Bergwacht Forchheim am Walberla
Bergwacht beklagt gestiegene "Wildscheißerei"
Viele Touristen kommen zum Walberla und in die gesamte Fränkische Schweiz. Was sie hinterlassen, stinkt zum Himmel.