Sowohl Christopher Busch (l.) als auch Christian Volkmuth sind zufrieden, dass die alte, massive Kastanie vor der Essensausgabe am Hallerndorfer Dorfkeller stehenbleiben konnte.
Baumretter
Neues Leben für einen alten Baum
Fachleute wie Christopher Busch sind dafür zuständig, dass Kellerbesucher sich nicht fürchten müssen, wenn der Wind durch eine alte Kastanie pfeift.
Die Feuerwehren im Landkreis Forchheim sind in diesen Tagen in Habacht-Stellung: Im Landkreis Forchheim herrscht aktuell Waldbrandstufe 4.
Waldbrände drohen
Rauchen, Parken und Co.: So verhalten Sie sich richtig
Die Folge der Hitzewelle: Im Landkreis Forchheim herrscht aktuell Waldbrandstufe 4. Oft ist Fahrlässigkeit der Grund für die Brände.
Florian Wallner und Katja Gottwald haben die  erste Stromschnelle erreicht.
Auf der Wiesent
Kajakvergnügen trotz vieler Auflagen
Endlich ist wieder Kajakfahren auf der Wiesent möglich – Prozessen und Auflagen zum Trotz. Was Bootsverleiher und Gäste jetzt beachten müssen.
Helena genießt das heiße Wetter im Königsbad.
Freibad-Überblick
Hier können Forchheimer die Hitze wegplanschen
Fünf Bäder in der Region Forchheim sind aktuell geöffnet. Wie Sie einen der begehrten Abkühlungsplätze bekommen und welche Regeln gelten.
Peter Schubert präsentiert seine Puzzlewerke. Abertausende Teile hat er zusammengefügt.
Neuer Weltrekord
Wie der Hallerndorfer Puzzlekönig Weltruhm erntet
Peter Schubert hat die weltgrößten Puzzles zusammengesetzt. Für sein jüngstes Werk musste sich der Hallerndorfer sogar drei Wochen Urlaub nehmen.
Dieses kleine Paradies hat Mirko Helbig gebaut.
Freizeit
Wie der Traum vom Pool in Erfüllung geht
Immer mehr Menschen setzen auf den Badespaß im eigenen Garten. Doch es gibt einiges zu beachten – auch bei den Planschbecken für Kinder.
15 Kitze wie dieses hat die Retter-Truppe heuer vor dem Tod bewahrt.
Top Gun für Bambi
Kitzretter: Mit Drohne und Wärmebild gegen den Tod
Sie retten hilflose Lebewesen vor einem grausamen Ende: Mit teurer Technik und Wissen über die Natur. Wir zeigen im Video, wie schwierig das ist.
Tourismuschef   Matthias Helldörfer, Landrat Florian Wiedemann, Landrat Herrmann Ulm,  Kreisbäuerin Rosi Kraus, Bürgermeister Marco Trautner,  Naturparkgeschäftsführer Christoph Hurnik, Bürgermeisterin Christiane Meyer  in ihrer Eigenschaft als Kreisvorsitzende des Bayerischen Gemeindetags und  Grafikerin Yvonne Götz von der Tourismuszentrale (v. l.) werben um Verständnis bei den Touristen.
Tourismus
Wie Touristen sich richtig verhalten
Die Fränkische Schweiz wurde seit dem ersten Corona-Lockdown von Tagesausflüglern fast überrannt. Die Einheimischen haben sieben Bitten an ihre Gäste.
Eine Gruppe Jäger aus dem Landkreis fordert: Der Abschuss der Kitze sollte untersagt werden.
Bedrohter Wald
Wenn Rehkitze für die Wälder sterben müssen
Mehr Wild schießen, um die Wälder zu schützen, fordern die Förster. Das ist gegen den Tierschutz, finden einige Jäger.
Rund 400 Badegäste kamen am Samstag zum Saisonstart.
Königsbad Forchheim
Die Schwimmer kommen zurück
400 Badegäste sind am Samstag zum Saisonstart in das Königsbad gekommen. Trotz Corona-Auflagen soll der Freibadbesuch so normal wie möglich ablaufen.
Das Ruinentheater von Sanspareil ist immer einen Ausflug wert.
Urlaub daheim
Eine Rom-Reise in der Fränkischen Schweiz
Benvenuto a Fränkische Schweiz – einen Tag wie in Rom erleben, geht das in der Fränkischen Schweiz? Es gibt überraschende und doch so nahe Ziele.
Der „Fledermausflug“ ist eine der neuen Attraktionen.
Lang ersehnt
Erlebnispark Schloss Thurn will bald öffnen
Der Saisonstart im Erlebnispark Schloss Thurn steht bevor. Es gibt neue Attraktionen. Entfällt sogar die Maskenpflicht?
Das Königsbad Forchheim startet in die Freibadsaison 2021.
Freibad
Königsbad Forchheim öffnet am Samstag
Pünktlich zum Wochenende öffnet das Forchheimer Königsbad. Corona-Regeln, Öffnungszeiten und Preise: Was Besucher beachten müssen.
Feiern im Freien. Eine Alternative für die Sommertage?
Hunger auf Kultur
Kommt doch noch der Feier-Sommer in Forchheim?
Sinkende Inzidenzwerte machen wieder Hoffnung auf Veranstaltungen in der Region. Wie die Tendenz bei Festen, Konzerten und Veranstaltungen ist.
Es kommentiert Jennifer Opel
Kommentar
Bei Wildcampern nicht so genau hingeschaut
Volle Plätze, der Ruf der Natur oder fehlendes Kleingeld: Für Wildcampen gibt es einige Gründe. Aber eben auch Regeln.
Camper waren am Wochenende viele in der Fränkischen Schweiz unterwegs.
Erholung finden
Wenn Camper in der Fränkischen zum Problem werden
Die Fränkische Schweiz ist ein Touristenmagnet, nicht immer halten sie sich aber an die Regeln. Vor allem Besitzer von Kleinbussen sorgen für Unmut.
Waldbesitzer Hermann Ulm (l.),  Revierleiter Daniel Schenk (M.) und  Andreas Schmitt (beide Bayerische  Forstverwaltung)  erkunden einen möglichen Spechtbaum im Wald.
Naturschutz
Warum die Spechtbäume so wertvoll sind
Spechtbäume in Privatwäldern sind „Eigenheime“ auch für andere Vögel. Waldbesitzer können zum Artenschutz beitragen – und erhalten dafür Geld.
In der Fränkischen Schweiz sind in Corona-Zeiten Ausflügler oft auf der verzweifelten Suche nach Toiletten.
Tourismus
Gibt es endlich Toiletten für Touristen?
Wenn Ausflügler in der Fränkischen Schweiz mal dringend müssen, wird dies wegen fehlender Toiletten zum Problem. Ein Pilotprojekt soll jetzt helfen.
Hochzeitsfest auf dem Aachhörnla-Keller.
Prost am Biertisch
Im Forchheimer Kellerwald wird wieder gefeiert
Nach langer Durststrecke tummeln sich unter Forchheims grünem Blätterdach wieder die Gäste. Wenn auch unter ungewöhnlichen Bedingungen.
Reisewillige  können momentan in Europa einige Länder bereisen.
Wo es sich lohnt
Last Minute in die Pfingstferien
Warum es eine gute Idee ist, den Urlaub jetzt spontan zu buchen. Monika Mäx vom Forchheimer Reisebüro Mäx erklärt die momentane Lage.