SVB feiert Jubiläum
Der Aufschwung des SV Buckenhofen
Gemeinschaft erlebbar machen, das spielte schon immer  eine wichtige Rolle beim SV Buckenhofen,  so wie hier  beim Jugendabschluss 2019, als der Jugendausschuss auch ein Menschenkickerturnier  organisiert  hatte.
Gemeinschaft erlebbar machen, das spielte schon immer eine wichtige Rolle beim SV Buckenhofen, so wie hier beim Jugendabschluss 2019, als der Jugendausschuss auch ein Menschenkickerturnier organisiert hatte.
Foto: SVB
Forchheim – Der SV Buckenhofen besteht seit 75 Jahren. Ein Rückblick auf die Meilensteine der Vereinsgeschichte.

Endlich was für Mädchen: So in etwa haben junge Buckenhofnerinnen 1975 gedacht, als der Sportverein Buckenhofen (SVB) eine Tischtennisabteilung ins Leben rief. Mit dabei war Marion Knauer, die dann mit 17 Jahren in den Vorstand gewählt wurde, den Jugendübungsleiterschein machte und sich bis heute ehrenamtlich engagiert. Von der Gründung im Jahr 1946 an war der Verein, wie sie sagt, „ein dörflicher Fußballverein“, der eine kleine Damenturnabteilung im Schlepptau hatte.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter