Fränkische Schweiz
Wo es Stellplätze gibt - und wo sie fehlen
Genügend Stellplätze für Wohnmobile sind wichtig für den Tourismus im Landkreis Forchheim.
Mehr Stellplätze: Ein Konzept soll im Landkreis Forchheim jetzt dafür sorgen, dass es zwischen Urlaubern und Campern nicht mehr zu Konflikten kommt.
Foto: TZ Fränkische Schweiz/Trykowski
LKR Forchheim – Beschwerden und Anzeigen: Damit Wildcamper nicht zum Problem werden, soll es bald mehr Stellplätze geben. Davon könnten auch die Landwirte profitieren.

Zu Beginn des Jahres kamen viele Menschen mit ihren Wohnmobilen in die Fränkische Schweiz. „Das ist ja aktuell eine allgemeine Trendurlaubsart und es gibt mehr Zulassungen für Wohnmobile. Kaum war das erste schöne Wochenende, sind viele Wohnmobilisten in unsere Region gekommen“, sagt Matthias Helldörfer, Leiter der Tourismuszentrale Fränkische Schweiz in Ebermannstadt.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren