Freibad
Königsbad Forchheim öffnet am Samstag
Das Königsbad Forchheim startet in die Freibadsaison 2021.
Das Königsbad Forchheim startet in die Freibadsaison 2021.
Foto: Stadt Forchheim/Archiv
Forchheim – Pünktlich zum Wochenende öffnet das Forchheimer Königsbad. Corona-Regeln, Öffnungszeiten und Preise: Was Besucher beachten müssen.

Das Königsbad Forchheim öffnet am Samstag, 5. Juni. Es gelten Öffnungszeiten von 10 bis 19 Uhr.

Ein Hygieneplan mit Haus- und Badeordnung soll für die Corona-Zeit im Freibadpark den Badebetrieb regeln. Sämtliche Aktivitäten finden ausschließlich unter freiem Himmel statt. Der Innen- und Saunabereich mit Rutschen und Duschen ist bis auf weiteres geschlossen. Der Eintritt beträgt für Kinder zwei Euro, für Erwachsene vier Euro.

Oberbürgermeister Uwe Kirschstein (SPD): „Eine kurzfristige Öffnung noch im Mai war leider nicht realisierbar.“ Auch die Frist zur Rückholung der Mitarbeiter aus der Kurzarbeit sei noch einzuhalten gewesen.

Der Zugang ist auf 1000 Personen beschränkt, die sich zur gleichen Zeit in der Anlage aufhalten. Die aktuellen Besucherzahlen werden auf der Internetseite des Bades veröffentlicht. Für Kinder bis zum vollendeten zehnten Lebensjahr ist die Begleitung eines Erwachsenen erforderlich.

Lesen Sie dazu auch:

Die Abstandsregelung von mindestens 1,5 Metern muss auf dem Parkplatz und auf dem gesamten Gelände beachtet werden. Zugang gibt es nur über die Sommerkasse, der Haupteingang bleibt geschlossen. Es werden nur Tageskarten ausgegeben, keine Zeitkarten und keine Saisonkarten. Die Erfassung der Kundendaten erfolgt im Kassenbereich per Formular, das auch ausgedruckt mitgebracht werden kann. Eine Online-Registrierung ist analog zu 2020 nicht nötig.

Lesen Sie dazu auch: