Baumretter
Neues Leben für einen alten Baum
Sowohl Christopher Busch (l.) als auch Christian Volkmuth sind zufrieden, dass die alte, massive Kastanie vor der Essensausgabe am Hallerndorfer Dorfkeller stehenbleiben konnte.
Sowohl Christopher Busch (l.) als auch Christian Volkmuth sind zufrieden, dass die alte, massive Kastanie vor der Essensausgabe am Hallerndorfer Dorfkeller stehenbleiben konnte.
Foto: Vera Schiller
Hallerndorf – Fachleute wie Christopher Busch sind dafür zuständig, dass Kellerbesucher sich nicht fürchten müssen, wenn der Wind durch eine alte Kastanie pfeift.

Bäume haben im Landkreis Forchheim schon oft Unheil gebracht – zum Beispiel beim tragischen Baum-Unglück auf dem Annafest im Jahr 2005. Doch nicht immer gibt es nach einem Unwetter im Zusammenhang mit Bäumen nur Negatives zu berichten. Fachagrarwirt Christopher Busch konnte in Hallerndorf die Fällung eines sturmgeschädigten, alten Kastanienbaums verhindern. Traurige BerühmtheitDurch einen tragischen Baum-Unfall erlangte der Landkreis Forchheim im Jahr 2005 traurige Berühmtheit.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich

Bäume haben im Landkreis Forchheim schon oft Unheil gebracht – zum Beispiel beim tragischen Baum-Unglück auf dem Annafest im Jahr 2005. Doch nicht immer gibt es nach einem Unwetter im Zusammenhang mit Bäumen nur Negatives zu berichten.