Schloss Thurn
So lange verschiebt sich die Saisoneröffnung
Langes Gesicht statt voller Plätze: Eigentlich sollte der Erlebnispark Schloss Thurn am 27. März öffnen. Besucher müssen sich noch einige Wochen gedulden.
Langes Gesicht statt voller Plätze: Eigentlich sollte der Erlebnispark Schloss Thurn am 27. März öffnen. Besucher müssen sich noch einige Wochen gedulden.
Foto: Franziska Rieger/Archiv
Heroldsbach – Der Erlebnispark Schloss Thurn wartet auf grünes Licht für die Saisoneröffnung 2021. Denn eigentlich wäre schon längst alles bereit.

Ursprünglich hat man sich im Erlebnispark Schloss Thurn auf eine große Saisoneröffnung am 27. März vorbereitet. Mit den aktuellen Bekanntgaben und der kürzlich verkündeten Lockdownverlängerung verschiebt sich dieser aber nun mindestens bis zum 19. April, wie die Leitung des Parks mitteilt. Nichtsdestotrotz hätte man den Park schon jetzt vollständig aus dem Winterschlaf geholt, das Training für die Stuntshows unter der Leitung von Manuel Zinnecker laufe schon auf Hochtouren und entsprechende Hygienekonzepte wurden ausgearbeitet, heißt es von Seiten des Inhabers, Benedikt Graf von Bentzel. "Wir hoffen ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren