Digitale Türchen
So sieht Forchheims neuer Adventskalender aus
Die Türchen öffnen sich bald, und zwar digital. Der Probelauf an der Forchheimer Kaiserpfalz machte sichtbar, wie der Adventskalender aussehen soll.
Die Türchen öffnen sich bald, und zwar digital. Der Probelauf an der Forchheimer Kaiserpfalz machte sichtbar, wie der Adventskalender aussehen soll.
Foto: Barbara Herbst
Forchheim – Den „schönsten Adventskalender der Welt“ gibt es heuer in Forchheim in digitaler Form an der Fassade der Kaiserpfalz.

Der „schönste Adventskalender der Welt“ am historischen Forchheimer Rathaus, der vor 25 Jahren seine Premiere hatte, ist im digitalen Zeitalter angekommen. Wegen der umfangreichen Bauarbeiten am Rathaus wird es den Adventskalender, den eigentlich niemand in Forchheim missen möchte, in einer anderen, digitalisierten Form an der Fassade der Kaiserpfalz geben.Mit Beamer und animierter BildtechnikMittels Beamer und animierter Bildtechnik werden über einen Laptop Bilder auf die Kaiserpfalz projiziert, die die gesamte Ostfassade beleuchten.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren