Corona-Fälle steigen
Omikron: Wie gut ist Forchheim gewappnet?
Omikron wirft seinen Schatten voraus: Die Corona-Fälle im Landkreis Forchheim nehmen wieder zu.
Omikron wirft seinen Schatten voraus: Die Corona-Fälle im Landkreis Forchheim nehmen wieder zu.
Foto: Grafik: SH
LKR Forchheim – Die Bedrohung steigt. Die hochansteckende Virusvariante breitet sich auch im Raum Forchheim unaufhaltsam aus. Das Gesundheitsamt muss aufstocken.

Die fünfte Pandemie-Welle schwillt an. Nachdem im Landkreis Forchheim die Corona-Fallzahlen mit dem Beginn der Weihnachtsferien und zwischen den Jahren gesunken sind, nehmen die nachgewiesenen Fälle seit Jahresbeginn wieder kontinuierlich zu. In den vergangenen zwei Wochen stiegen die Corona-Zahlen um 41 Prozent. Aktuell gibt es 1152 gemeldete infizierte Personen im Landkreis (Stand: Freitag, 14. Januar).

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter