Kaiserpfalz
Flair von Afrika mitten in Forchheim
Ein bisschen hat es geziept.
Foto: Carmen Schwind
Forchheim – Buntes Treiben, Trommeln, exotische Gerüche: Eine Vielfalt an Eindrücken stürmt auf die zahlreichen Besucher der Afrika-Kulturtage ein.

An diesem Wochenende war es nicht nötig, sich ins Flugzeug zu setzen, um andere Kulturen kennenzulernen. Ein Besuch der Afrika-Kulturtage in Forchheim reichte, um das Flair von Afrika in Franken genießen zu können. In und um die Kaiserpfalz herum wird den Besuchern ein farbenfrohes Angebot an nicht Alltäglichem direkt vor die Haustüre geliefert. Kinder freuen sich, dass sie sich bunte, afrikanische Zöpfchen flechten lassen können. „Aber das ziept ein wenig“, meint eine mutige junge Dame. Zwei Nürnbergerinnen stöbern dagegen in ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.