Kinosommer
Forchheimer Filmfans trotzen dem Wetter
Lukas Römer in seinem Reich im Containeranhänger des Kinosommers mit der Speicher- und Vorführtechnik.
Foto: Mike Wuttke
Forchheim – Auch Kühle und Regen hielten die Fans nicht davon ab, zum Start des Fränkischen Kinosommers in die Kaiserpfalz zu kommen.

Bei kühlem und regnerischem Wetter startete der Forchheimer Kinosommer in seine elfte Saison. Rund 30 Kinoenthusiasten hatten sich auch nicht von den ungünstigen Wettervorhersagen abhalten lassen, den Innenhof der Kaiserpfalz aufzusuchen. Allen, die jetzt mit Blick aufs Wetter zaudern, die Vorstellungen bis zum 15.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.