Kellerwald Forchheim
Digitale Infotafel zeigt geöffnete Bierkeller an
Bürgermeister Udo Schönfelder (r.) und Tourismuschef Nico Cieslar testen die neue Infotafel.
Bürgermeister Udo Schönfelder (r.) und Tourismuschef Nico Cieslar testen die neue Infotafel.
Touristmanagement Stadt Forchheim
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Forchheim – Grün bedeutet geöffnet, rot geschlossen: Eine digitale Infotafel am Fuß des Kellerwaldes zeigt ab jetzt an, welche Bierkeller wann geöffnet sind. Das ist nicht die einzige Neuerung.

Um die Attraktivität des Kellerwaldes zu steigern, wurde eine E-Bike-Ladestation auf den Unteren Kellern sowie eine E-Bike-Ladestation auf den Oberen Kellern errichtet, berichtet das Tourist-Management der Stadt Forchheim.

Öffnungszeiten der Bierkeller

Des Weiteren wurde am Fuß des Kellerwaldes eine digitale Infotafel installiert, die die verschiedenen Bierkeller und deren Öffnungszeiten über eine rot-grüne Ampel anzeigt.

„Ich freue mich sehr, dass wir in diesem Jahr die beiden Maßnahmen umsetzen konnten, die E-Bike-Ladestationen werden im kommenden Frühjahr sicherlich gut ankommen und auch die digitale Infotafel wird für unsere Besucher im Kellerwald einen echten Mehrwert bieten“, sagt Bürgermeister Udo Schönfelder (CSU).

Umfrage „Meine-Keller-Idee“

Beide Maßnahmen gingen aus Schönfelders Umfrage „Meine-Keller-Idee“ hervor und wurden prämiert. Design und Funktionalität der E-Bike-Ladestation sind gleich zu denen in der Nähe der Kaiserpfalz in der Sattlertorstraße. Zusätzlich wurde noch ein Luftkompressor integriert. Fahrradständer gibt es bei jedem Ladepunkt.

Die digitale Infotafel gibt allen Kellerwaldbesuchern die wichtigsten Informationen auf einen Blick. Es werden auf einem Übersichtsplan die verschiedenen Bierkeller und deren Öffnungszeiten über eine rot-grüne Ampel angezeigt. Gleiches sei beispielsweise auch über mobile Endgeräte von unterwegs über forchheim-erleben.de abrufbar.

 

Lesen Sie auch:

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen:
Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link: