Veranstaltungskalender
Der Comeback-Fahrplan der Forchheimer Kulturszene
Kulturbürgermeisterin Annette Prechtel und Lorenz Deutsch vom Kulturamt vor dem Podium im Königsbad
Kulturbürgermeisterin Annette Prechtel und Lorenz Deutsch vom Kulturamt vor dem Podium im Königsbad
Foto: privat
Forchheim – Es tut sich was: Die Stadt Forchheim eröffnet zum 25. Juni das Sommerquartier im Königsbad. Und auch das Junge Theater steht in den Startlöchern.

Die Rahmenbedingungen erlauben nun die Durchführung kultureller Veranstaltungen: Lorenz Deutsch, Leiter des neu gegründeten Kulturamts der Stadt Forchheim, kann den Menschen in Forchheim endlich wieder ein Kulturangebot machen und Kulturschaffenden in der Region ein Podium unter freiem Himmel bieten:

„Unser Projekt ,Kultur-Sommerquartier im Königsbad’ wird möglichst vielen lokalen Kulturinitiativen, Vereinen und Künstlern aus der Forchheimer Kulturszene die Chance bieten, nach der langen Durststrecke der Corona-Pandemie endlich wieder sich und ihre Kunst zu zeigen. Unter den gültigen Corona-Regelungen können wir auf diesem Gelände Open-Air-Veranstaltungen mit jeweils 200 Personen durchführen.“

Ansprechende Kulisse

Die Freifläche im Königsbad biete eine ansprechende Kulisse und genügend Platz. Mit den neu angeschafften Flexzelten für das Publikum und einer Sommer-Bühne sei man angemessen und komfortabel ausgestattet und werde schon zur Premiere am 25. Juni ein ganz besonderes Kultur-Ambiente verwirklichen, so Deutsch.

Das freut ganz besonders die Kulturbürgermeisterin der Stadt Forchheim, Annette Prechtel: „Wir brauchen Kultur. Sie bringt Genuss, Unterhaltung und Denkanstöße – viele Menschen sind hungrig danach, das wieder live zu erleben! Wir starten Ende Juni mit einem bunten, vielfältigen Angebot an Kabarett, Musik, Theater und Literatur.“

Lesen Sie auch:

Prechtel zufolge sorgen die städtischen Mitarbeiter nicht nur für die Infrastruktur am Spielort wie Bühne und Bühnentechnik, technische Betreuung und Arbeitskraft, sondern entlasten die Kulturschaffenden vor allem durch die Umsetzung der notwendigen Hygienemaßnahmen sowie durch Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit. Die Kulturbürgermeisterin: „Für diese Förderung nimmt die Stadt Forchheim gerne Geld in die Hand!“

Start am 25. Juni

Ab dem 25. Juni steht die Bühne des Sommerquartiers im Königsbad den Künstlern zur Verfügung, hin und wieder finden sich auch Auftritte überregionaler Künstler im Programm. Zu den bislang feststehenden Terminen kommen unter anderem noch Veranstaltungen mit lokalen Laienmusikensembles, deren Planungen aufgrund des lange Zeit zwangsweise eingestellten Probenbetriebs besonders erschwert wurden.

Die Lesungen, Musik- und Theaterveranstaltungen bilden einen Querschnitt des in normalen Jahren üblichen Veranstaltungsprogramms und bieten den kulturbegeisterten Bürgern vielfältige Anlässe, das Kultur-Sommerquartier im Königsbad zu besuchen, sind sich die Veranstalter sicher. Die Ticketbuchung wird ab 16. Juni online über www.forchheim.de/sommerquartier möglich sein, Karten gibt es auch im Lotto- und Ticketshop Kefferstein, Hornschuch-Allee 21.

Lesen Sie auch:

Vermischung der Gäste vermeiden

Die Stadt Forchheim übernimmt die Kosten für die Security, die zur Einhaltung des Hygienekonzepts zur Durchführung von Kulturveranstaltungen im Kultur-Sommerquartier notwendig ist. Aufgrund der Corona-Vorschriften werden Bade- und Veranstaltungsbetrieb baulich getrennt: Eine Vermischung der Bad-Besuchenden mit den Kultur-Gästen wird vermieden. Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände besteht für Publikum, Personal und Künstler die Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Maske.

Die jeweils aktuellen Informationen zu den Rahmenbedingungen, zum Programm und den Tickets für die Veranstaltungen im Kultur-Sommerquartier im Königsbad sind abrufbar unter: www.forchheim.de/sommerquartier.

Die Veranstaltungen

Bislang sind diese Termine bestätigt:

25. Juni Arthur Senkrecht: Musikkabarett (Junges Theater Forchheim jtf)

26. Juni Rainer Streng & Fagottensemble Windessenz: „Lebensbuntheit“ – Lesung & Musik

9. Juli Literaturveranstaltung mit Helmut Haberkamm & Andreas Riedel und Tommie Goerz: Lesung & Musik (s´blaue Stäffala)

10. Juli König Fußball im Königsbad - Fußballshow zur EM (jtf)

16. Juli Rhythmische Harmonika: Konzert (Kulturamt)

17. Juli Chicolores: „Sound of Annafest vol. 1“ - Konzert (Kulturamt)

25. Juli Bamberger Streichquartett (VHS Forchheim)

28. Juli Ewald Arenz: „Der große Sommer“ - Lesung (Stadtbücherei)

7. August Peter Spielbauer: Theater (jtf)

20. August Fränkischer Theatersommer: „Don Quijote und Sancho Pansa“ (Kulturamt)

21. August Fränkischer Theatersommer: „Der fliehende Holländer“ (Kulturamt)

3. September Big Discussion: „Sound of Annafest vol. 2“ - Konzert (Kulturamt)

4. September Heye's Society: Jazz-Konzert (Kulturamt)

Veranstaltungen des Jungen Theaters Forchheim

Auch das Junge Theater Forchheim steht mit neuen Veranstaltungen in den Startlöchern: Die Dornenhecke, die das Theater in den letzten Monaten verhüllte, ist weg. Martin Borowski, Künstlerischer Leiter des Jungen Theaters Forchheim (jtf), war sehr froh, diesen symbolischen Akt durchzuführen.

Er betonte dabei aber, dass der märchenhafte Prinz, auf den man nun seit langer Zeit gewartet hat, eigentlich das Publikum sei. Denn ohne die Zuschauer könne kein Theater stattfinden. Borowski hofft, dass das Forchheimer Publikum nach der langen Durststrecke in Massen strömt. Die Tickets sind unter www.jtf.de erhältlich.

Die Termine des Jungen Theaters

25. Juni, 20 Uhr Königsbad Forchheim: Arthur Senkrecht – Must Be Love

30. Juni, 19 Uhr Kaiserpfalz: Poetry Slam

2. Juli, 20 Uhr Kaiserpfalz: Mamadou Diabate & Percussion Mania

3. Juli, 20 Uhr Kaiserpfalz: Mamadou Diabate & Percussion Mania (Afrika-Kulturtage)

10. Juli, 20 Uhr Königsbad: König Fußball

11. Juli, 14 Uhr Kaiserpfalz: Angstmän (Gastspiel des Kinder- und Jugendtheaters Chapeau Claque

25. Juli, 17 Uhr Kaiserpfalz: New Vibration Trio (Vibraphonissimo-Festival)

28. Juli, 19 Uhr Kaiserpfalz: Poetry Slam

30. Juli, 20 Uhr Königsbad: Tini Prüfert singt Knef - Zu müde, um schlafen zu gehen (Liederabend)

7. August, 20 Uhr Königsbad Forchheim: Peter Spielbauer - Pfitsch Göng

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen: