Abgesagte Prozession
Wachslichter erhellen den Kirchenvorplatz
Auf dem mit Wachslichtern erleuchteten Kirchenvorplatz: Pfarrer Florian Stark mit dem Allerheiligsten wird umgeben von den Vereinsfahnen.
Auf dem mit Wachslichtern erleuchteten Kirchenvorplatz: Pfarrer Florian Stark mit dem Allerheiligsten wird umgeben von den Vereinsfahnen.
Foto: privat
Obertrubach – Obertrubach feierte den Abschluss der Ewigen Anbetung wegen Corona in abgewandelter Form. Die Prozession musste ausfallen.

Ähnlich wie im vergangenen Jahr fand die Ewige Anbetung in Obertrubach ohne die große Abschlussprozession durch den von Tausenden von Wachslichtern an den Berg- und Felshängen erleuchteten Ort statt.Übliche Gottesdienste konnten stattfindenDie üblichen Gottesdienste und stündlichen Betstunden konnten unter Einhaltung der aktuell gültigen Corona-Regeln aber stattfinden. Sie wurden von den Einheimischen im Rahmen der in der Kirche erlaubten Besucherzahlen dankbar angenommen, wie aus einer Mitteilung der Gemeinde hervorgeht.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter