Auszeichnung
Michael Wuttke erhält Verdienstmedaille des Bundes
Eine von zahlreichen  Aktionen, bei denen Michael Wuttke öffentlich   in Erscheinung trat;:   Beim  1200.  Stadtjubiläum     Forchheims    engagierte  er  sich    sich  beim      Verkauf   von  1200 Wappenfischen.
Eine von zahlreichen Aktionen, bei denen Michael Wuttke öffentlich in Erscheinung trat;: Beim 1200. Stadtjubiläum Forchheims engagierte er sich sich beim Verkauf von 1200 Wappenfischen.
Foto: FT/Archiv
Forchheim – Ehrenamtliches Engagement gehörte für den FT-Journalisten Michael Wuttke immer dazu. Doch mit dieser Auszeichnung hatte er nie gerechnet.

Er ist eine stadtbekannte Größe. Nicht nur wegen seiner jahrzehntelangen Tätigkeit als Leiter der Forchheimer FT-Redaktion. Schon immer war Michael Wuttke auch ein Mann, der sich für das Gemeinwohl engagierte. Dass er dafür aber jemals eine Medaille verliehen bekommen würde, das hätte er "nie geglaubt", erzählte er am Donnerstag (4. Februar)."Über solche Ehrungen habe ich immer nur geschrieben", erinnert sich Michael Wuttke, der im Januar seinen 74. Geburtstag feierte.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter