Kirche
Forchheimer Pfarrer: "Homo-Ehe" irreführend
Homosexuelle Ehepaare sollen weiter keinen Segen von der katholischen Kirche bekommen.
Homosexuelle Ehepaare sollen weiter keinen Segen von der katholischen Kirche bekommen.
Foto: stock.adobe.com
Forchheim – Gleichgeschlechtliche Paare sollten laut Pfarrer Martin Emge den kirchlichen Segen erteilt bekommen. Überrascht von dem Nein aus Rom ist er nicht.

Homosexuelle Ehepaare sollen weiter keinen Segen von der katholischen Kirche bekommen. Überrascht ist Pfarrer Martin Emge von dem Nein aus Rom nicht. "Ich habe eine Absage erwartet", sagt der katholische Regionaldekan aus Forchheim. Er erklärt aber auch, warum die Ablehnung seiner Meinung nach nicht das Ende des eingeschlagenen Reformkurses bedeute, auch wenn die Antwort der Glaubenskongregation auf die vorgelegte Frage, ob gleichgeschlechtliche Paare gesegnet werden können, negativ ausgefallen sei. Pfarrer Emge nehme gerade in diesem Bereich kirchlicherseits durchaus eine wachsende Sensibilisierung wahr. Die ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren