Eröffnung
Zehn Künstler, ein Weg auf dem Walberla
Karl Maurer und Klaus Karl-Kraus vor der Torfaltung I
Karl Maurer und Klaus Karl-Kraus vor der Torfaltung I
Foto: Carmen Schwind
Kirchehrenbach – Der Skulpturenweg zwischen Kirchehrenbach und Schlaifhausen wurde am Wochenende vorgestellt.

Eigentlich sind die markanten Felsen des Walberla an sich schon Denkmäler der Natur. Jetzt wurden sie ergänzt durch von Menschenhand erstellte Kunstwerke. Am Samstag wurde bei strahlendem Sonnenschein und mit viel Prominenz der Skulpturenweg zwischen Kirchehrenbach und Schlaifhausen eröffnet. Treffpunkt war in Kirchehrenbach am Parkplatz unterm Walberla.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren