Mein Verein zieht um
Dafür wird der ATSV in Forchheim beneidet
Gut ein Jahr dauerte es, bis aus dem alten Gelände des FC Germania Forchheim die neue Spielstätte des ATSV Forchheim entstand.
Gut ein Jahr dauerte es, bis aus dem alten Gelände des FC Germania Forchheim die neue Spielstätte des ATSV Forchheim entstand.
Foto: Johannes Grün/Drohne
Forchheim – Der kleine Verein aus Forchheim hat sich Großes gegönnt – weil er clever war. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, aber noch nicht genutzt werden.

Von außen betrachtet ging alles schnell und reibungslos. Von oben betrachtet wirkt der Neubau des Geländes des ATSV Forchheim spielend leicht. Doch Johannes Grün kennt auch die Sicht von innen und unten. Auf der einen Seite ist der 55-Jährige Drohnenbeauftragter, der sich eigens zur Dokumentation des Baufortschritts ein Fluggerät mit Kamera anschaffte und damit innerhalb von 13 Monaten unzählige luftige Fotos und Videos machte. Auf der anderen Seite trägt er als Vorsitzender die Verantwortung für das Projekt „Mein Verein zieht um“.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich

Von außen betrachtet ging alles schnell und reibungslos. Von oben betrachtet wirkt der Neubau des Geländes des ATSV Forchheim spielend leicht. Doch Johannes Grün kennt auch die Sicht von innen und unten.