Fußball
FSV gegen Jahn: Viel Tradition, wenig Emotion
Hayri Özdemir verpasst das Spiel gegen seinen Ex-Klub: Der Kapitän des FSV Erlangen-Bruck befindet sich zum Zeitpunkt der Partie gegen Jahn Forchheim im Urlaub.
Hayri Özdemir verpasst das Spiel gegen seinen Ex-Klub: Der Kapitän des FSV Erlangen-Bruck befindet sich zum Zeitpunkt der Partie gegen Jahn Forchheim im Urlaub.
Foto: Sportfoto Zink
Bruck – Nur wenige alte Bekannte treffen aufeinander, wenn der FSV Erlangen-Bruck in der Landesliga gegen Jahn Forchheim spielt. Ausgerechnet einer fehlt.

Früher war das Duell FSV Erlangen-Bruck gegen SpVgg Jahn Forchheim, das am Samstag um 16 Uhr angepfiffen wird, ein Wiedersehen alter Bekannter und ehemaliger Teamkollegen. Inzwischen spielt aber kaum noch ein früherer Forchheimer in Erlangen. Übrig geblieben ist lediglich Hakim Graine, der 2013 sechs Mal für den Jahn auflief. Und Hayri Özdemir. Doch der Kapitän, der zwischen 2012 und 2016 seine Spuren in der Königsstadt hinterließ, ist im Urlaub. „Der war vorher gebucht. Als der Spielplan rauskam, war ich enttäuscht, dass ich das Spiel gegen den Jahn verpasse“, sagt der 30-Jährige.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren