Fussball
Oesdorf verballert zu viel – Baiersdorf oben drin
Frust pur und hängende Köpfe: Oesdorf unterliegt Ottensoos und bleibt im Tabellenkeller stecken.
Foto: Andreas Klupp
Felix Mock von Felix Mock Fränkischer Tag
LKR Forchheim – Im Titelkampf der Bezirksliga Nord sind Baiersdorf und Schwaig die Sieger des Tages. Oesdorf, Neunkirchen und Adelsdorf verpatzen Schlüsselspiele.

Die Revanche für die Klatsche im Hinspiel blieb aus: Der TSV Neunkirchen verliert zu Hause gegen Türkspor Nürnberg, ebenso wie der SC Oesdorf, der sich dem FC Ottensoos geschlagen geben musste und weiterhin tief im Tabellenkeller der Bezirksliga Mittelfranken Nord steckt. Bezirksliga Mittelfranken Nord TSV Neunkirchen –Türkspor Nürnberg 2:4 Die zunächst ausgeglichene Partie bekam per Strafstoß ihre Wendung: Nachdem ein Nürnberger Angreifer den Ball an Torhüter Tobias Gottschalk vorbei legen wollte, wurde er von den Beinen geholt ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.