Nach Abpfiff
Miese Bilanz: Zwei Fußballspiele, sechs Anzeigen
Randale beim Fußball im Spielkreis ER/PEG: Zwei Vorfälle unmittelbar nach Spielschluss beschäftigen Polizei und Justiz.
Foto: Symbolbild: Sportfoto Zink
Daniel Ruppert von Daniel Ruppert Fränkischer Tag
LKR Forchheim – Amateurkicker schätzen die 3. Halbzeit wegen Bier und Fachsimpeln. Jüngst ging die Aggression nach 90 Minuten erst richtig los, auch gegen den Schiri.

Der 18. September 2022 geht womöglich als dunkles Kapitel in die Amateurfußballgeschichte des Spielkreises Erlangen/Pegnitzgrund ein. In 13 Kilometern Luftlinie Entfernung endeten zwei Partien mit je drei Strafanzeigen wegen Körperverletzung, die jetzt die Polizeiinspektionen in Ebermannstadt und Forchheim beschäftigen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.