Fußball
Keine Führung, keine Punkte für SV Weilersbach
Leutenbach/Mittelehrenbach um Tobias Meixner (re.) fügte dem SV Weilersbach (li. Julian Dangel) die vierte Niederlage zu.
Leutenbach/Mittelehrenbach um Tobias Meixner (re.) fügte dem SV Weilersbach (li. Julian Dangel) die vierte Niederlage zu.
Foto: Andreas Klupp
LKR Forchheim – Die Gloria lag auch im vierten Spiel der Kreisklasse 2 ER/PEG nie vorne und wartet weiter auf den ersten Zähler. Oben sind Kersbach und Schlaifhausen.

Der FC Schlaifhausen hat Nerven, die DJK Kersbach hat Tobias Freimuth. Das Duo steht dank eines Doppelschlags in den letzten Minuten beziehungsweise eines Doppelpacks des Stürmers in der Fußball-Kreisklasse 2 ER/PEG ganz oben. Der TSV Kirchehrenbach schoss sich mit 6:0 bei der Möhrendorfer Reserve den Frust über die 0:6-Klatsche von Donnerstag gegen Heroldsbach von der Seele. Kreisklasse 2 ER/PEGDJK Kersbach – SV Pretzfeld 4:1Die Rollen waren klar verteilt, doch der Außenseiter aus Pretzfeld ließ in Person von Sebastian Protze mit einem Lattenknaller aufhorchen (6.).

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren